Home » Sonstiges » Ausrüstung
Ausrüstung

Ausrüstungsliste für Wandererlebnisreisen mit Rob Roy Tours

Wichtig: Sie müssen NICHT alle Gegenstände auf dieser Liste mitbringen, sondern sie ist als Hilfe für Ihre Reisevorbereitungen gedacht. Bitte bringen Sie auf jeden Fall feste Wanderstiefel (knöchelhoch) mit. Falls Sie diese neu kaufen, sollten Sie die Wanderstiefel gut einlaufen, damit der Schuh dann in Schottland nicht drückt. Ich empfehle allen Teilnehmern, sich durch Wanderungen zu Hause auf den Urlaub vorzubereiten. So haben Sie mehr davon.

Die Sachen mit !!! sind für den Erfolg Ihrer Reise wichtig. Alle anderen Sachen MÜSSEN SIE NICHT DABEI HABEN. Bitte kaufen Sie sich diese Gegenstände also NICHT extra für die Reise.

– Koffer oder großer Rucksack

– Reisepaß oder Personalausweis, Flugtickets, Bargeld, (Reiseschecks)
Versichungsnachweise der abgeschlossenen Versicherungen

– !!! Festes Wander-Schuhwerk mit fester Profilsohle, knöchelhoch (keine Turnschuhe, sondern bitte feste Wanderstiefel ! ) Bitte laufen Sie Ihre Wanderstiefel gut für den Urlaub ein, eventuell ein Paar Gamaschen, Wanderstrümpfe

– !!! Wasserdichte Regenkleidung: Anorak oder Regenjacke mit Kapuze (zum Beispiel Goretex, muss aber nicht sein), Regenhose, eventuell Poncho

– !!! Einen Tagesrucksack (Fassungsvermögen etwa 25 Liter) für den Transport eines Lunchpaketes, Ihrer persönlichen Fotoausrüstung und sonstiger Notwendigkeiten, wie zum Beispiel die Regenkleidung, Badebekleidung oder auch die persönliche Reiseapotheke.

– !!! Wasserflasche

– !!! Warme Kleidung für kühleres Wetter. (im Sommer ist das Klima in Schottland zwar meist warm und sehr mild, aber Sie sollten auch auf kühleres Wetter vorbereitet sein). Jeans eignen sich nicht zum Wandern!!! Viel besser ist eine lange Jogginghose. Auch ein oder zwei warme Hemden, T-Shirts (mehrere dünne Bekleidungsschichten sind viel wärmer als ein dicker Pullover und können noch dazu je nach Temperatur angepasst werden), vielleicht einen Satz warme Unterwäsche.

– Eventuell ein kleines Thermoskännchen (Sie können sich auf Ihrem Hotelzimmer morgens bequem und kostenlos Tee oder Kaffe zubereiten)

– Sonnenschutzmittel, eventuell Sonnenbrille/Fettstift für Lippen

– Eventuell Mückenschutzmittel, für Reisen von Juli bis September

– kurze Hose(n) und luftige Kleidung für warmes Wetter

– Eventuell Badebekleidung (Handtücher hat das Hotel)

– Einen Hut als Sonnen-, aber auch Kälteschutz.

– eventuell eine Wollmütze, bei Reisen bis Mai und ab Oktober sind auch Wollhandschuhe nützlich.

– Vielleicht Sandalen für Abends oder für den Reisebus

– Ein kleines Verbandspäckchen für den persönlichen Gebrauch, Elastikbinde, Pflaster (auch Blasenpflaster). Medikamente gegen Verdauungsstörungen, Erkältung, Kopfweh, Kreislaufstörungen etc., je nach Ihrem Bedarf.

– Für Brillenträger: Bitte bringen Sie eine Ersatzbrille mit.

– Vielleicht ein paar Teleskop-Stöcke als “Gehhilfe” für die, die gerne damit wandern. Bitte nicht extra kaufen. Viele Wanderer mögen Teleskop-Stöcke überhaupt nicht.

– Eventuell eine Stirnlampe oder eine Taschenlampe (nur bei Reisen vor Mai und ab Oktober, denn im Sommer ist es in Schottland ganz lange hell)

– Weitere Sachen, die Ihnen nützlich sein können. Dazu gehören vielleicht:
die Fotoausrüstung, ein Fernglas, Schlafanzug, Schreibzeug, ein interessantes Buch (vielleicht Robert Louis Stevensons “Kidnapped”, daß Abenteuer im 18. Jahrhundert vieler Wandergegenden und in Edinburgh beschreibt), Nähzeug, etc..

Copyright © 2017 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland