Home » News und Wissenswertes » NEWS NEWS NEWS! Neue Outlander-Reise für 2018!!!
NEWS NEWS NEWS! Neue Outlander-Reise für 2018!!!

CLAIRES & JAMIES OUTLANDER – Die Highland Saga geht weiter…

Unsere neue Outlander-Reise führt Sie zu den Drehorten aller drei Staffeln: Feuer & Stein, Die geliehene Zeit und Ferne Ufer – garantiert mit Begegnungen von Schauspielern der Filmserie!

                 

Durchführung ab April 2018!

Freuen Sie sich mit uns auf eine einmalige Entdeckungsreise in die bewegte Geschichte Schottlands und zu den Drehorten von Outlander, basierend auf den Büchern Feuer und Stein, Die geliehene Zeit und Ferne Ufer von Diana Gabaldon. Sie folgen Jamie und Claire in ihre Fußstapfen, wenn wir hierbei für Sie sogar normalerweise verschlossene Türen öffnen.

Reiseverlauf

Fàilte gu na h-Alba

1. Tag: Ankunft


Unsere Zeitreise startet in der UNESCO Weltkulturstätte Edinburgh mit der mittelalterlichen Altstadt und der neoklassischen Neustadt. Diese wunderschöne Stadt ist seit dem 15. Jahrhundert Schottlands Hauptstadt und bietet einige interessante Sehenswürdigkeiten – nicht zuletzt wurden hier auch einige Szenen für “Ferne Ufer” gedreht!

An Ihrem Anreisetag werden Sie individuell von Ihrem Reiseleiter am Flughafen begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. In unserem sorgfältig ausgesuchten Hotel, welches einem Schloss ähnelt, können Sie bereits in der Geschichte Schottlands versinken und Portraits wichtiger schottischer Persönlichkeiten betrachten, darunter natürlich auch Bonnie Prince Charlie. Genießen Sie außerdem den Blick über die Stadt und die angrenzende Meeresenge “Forth”.

Bei einem gemütlichen, schottischen Abend lernen Sie dann die anderen Zeitreisenden kennen, mit denen Sie die kommende Woche verbringen werden. Dudelsackspieler und Tänzerinnen sorgen für Stimmung!

2. Tag: Das Outlander-Edinburgh

Natürlich beginnt unser Tag bei einem prähistorischen Stein, ganz genau wie Claires Zeitreise. Anfassen mit Vorsicht! Es wäre sehr schade, wenn wir jetzt schon die ersten Mitreisenden verlieren würden!

Weiter geht es zu einem der idyllischsten Orte, die man sich vorstellen kann: die Wassermühle, wo Jamie vor unseren Augen die Flucht im Film wagt! Wir fahren weiter nach Prestonpans; das Schlachtfeld, auf dem Jamie mit seinen Highlandern den Sieg gegen die Rotröcke erzielte. Hier treffen wir einen Soldaten, mit dem wir die wahre Geschichte hautnah miterleben. Anschließend wird es spannend beim Outlander Ardsmuir Prison, wo Jamie nach der Schlacht bei Culloden gefangen gehalten wurde. Im Anschluss erkunden wir Edinburghs Stadtzentrum und entdecken Jamies Druckerei, den Drehort des Jamaika-Balls sowie das „World’s End Pub“ – Slàinte mhath!

Zudem bringt Ihnen der Reiseleiter weitere wichtige Orte der schottischen Hauptstadt näher. Gemeinsam besuchen wir auch das Edinburgh Castle auf dem Castle Rock. Dieser Basaltkegel ist schon seit knapp 3000 Jahren bewohnt! Alternativ Freizeit.

Abends essen wir gemeinsam in unserem Hotel und lassen den ereignisreichen Tag Revue passieren.

3. Tag: Outlander Schlösser & Burgen

Heute statten wir zu allererst Jamies geliebtem Lallybroch einen Besuch ab. Hier erfahren Sie außerdem, welche Szenen der 3. Staffel in der Nähe der Burg gedreht wurden!

Wir besichtigen im Anschluss das Outlander Fort William. Hoffentlich können Sie es trotz des schlimmen Ereignisses genießen! Auch an unserem nächsten Ort wurden unschöne Szenen gedreht: Linlithgow Palace alias Wentworth Prison. Nachmittags schauen wir bei der Residenz des Duke von Sandrigham vorbei. Anschließend können wir einen Tee/ Kaffee in Mrs Baird’s B&B genießen und durch die Gassen des Outlander-Inverness schlendern.

Am Abend treffen wir in unserer neuen Unterkunft ein. Diese befindet sich in der schönen Region “Fife”. Hier lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

 

4. Tag: Von “Le Havre” nach Cranesmuir bis hin zu Castle Leoch

Früh am Morgen fahren wir in „Le Havre“ ein und können uns genau wie Jamie & Claire fühlen, als sie im Hafen Frankreichs ankamen. Unsere Fahrt führt uns weiter nach Culross, wo gleich mehrere Szenen gedreht wurden: der Kräutergarten, in dem Claire & Geillis sich kennenlernen, Geillis‘ Kräuterzimmer, Jamies & Claires Schlafzimmer der Hochzeitsnacht, ein Jakobiten-Meeting-Raum, der Cranesmuir Marktplatz und die Black-Kirk.

Nächster Halt: Castle Leoch mit einer ganz besonderen Überraschung!

Zum heutigen Abschluss geht es zur Cranesmuir Church, in welcher Claires & Geillis‘ Hexenprozess stattfand. Nachdem wir mehr über die damaligen Hexenprozessen erfahren haben, fahren wir zurück zu unserem Hotel in Fife und essen gemeinsam zu Abend.

5. Tag: Traumhafte Landschaften und eine Zeitreise in 18. Jahrhundert


Unser heutiger Tag beginnt mit einem Spaziergang durch die wunderschönen Gärten von „Versailles“, wo Jamie wieder auf seinen größten Feind Black Jack Randall trifft.

Wir nähern uns nun immer mehr den wahren Highlands. Unterwegs legen wir allerdings noch einen kurzen Stopp bei den wunderschönen Wasserfällen von Dochart ein. Es geht weiter in eine der abgelegensten und schönsten Regionen Schottlands: „Kinloch Rannoch“. Hier wurden einige Outlander-Szenen gedreht, u.a. Claires & Franks Erkundungsfahrt durch die Highlands. Wir genießen den wunderschönen Ausblick und die einzigartige Atmosphäre.

Unsere Weiterfahrt führt uns jetzt endlich auch in die Highlands und wir begeben uns nun wirklich auf Zeitreise ins 18. Jahrhundert mit einem Besuch ins Highland Folk Museum. Dort wurde die 5. Folge „Tribut“ gedreht. Hierbei sammelte Dougal Miete ein sowie Gelder für sein Vorhaben. In einer der Hütten wurde Jamie zum 1. Mal sein Hemd entrissen…

Ganz in der Nähe liegt auch unser Hotel, in dem wir zwei Nächte übernachten und auch an diesem Abend gemeinsam Abendessen.

6. Tag: Die Highlands

 

 

Wir besuchen Balnuaran of Clava bei Inverness. Dies ist eine der besterhaltensten von 50 endneolithischen Megalithanlagen namens “Clava Cairns”. Dort sehen wir gleich 3 Steinkreise umgeben von wildromantischen Buchen! Diese wurden um 1870 dort gepflanzt, da man diese Anlage als Druidentempel interpretierte – vielleicht spüren auch Sie die ganz besondere Magie, die dort in der Luft liegt?

Wir besuchen außerdem das wichtige Culloden Schlachtfeld mit Jakobitenaustellung. Dort durchlaufen wir chronologisch, wie alles begann und warum es für Claire und Jamie unmöglich war, die Aufstände zu verhindern! Wir treffen auch auf den Grabstein des Fraser Clans.

Danach geht es ins „echte“ Inverness, die Hauptstadt der Highlands. Hier können wir am Fluss “Ness” entlang schlendern, den Ausblick vom Inverness Castle auf die Stadt genießen und in eines der vielzähligen Cafes einkehren.

Nach der Mittagspause geht es weiter ans weltweit bekannte  Loch Ness und wir besichtigen Urquhart Castle; einst Schottlands größte Burg! Auch für die Jakobiten spielte diese Burg eine wichtige Rolle.

Wir fahren weiter zur Beauly Priory. Hier finden wir einige interessante Grabsteine. Fraser-Clanchief Lord Lovat, Jamies Großvater ist laut Highland-Saga hier begraben. Zudem trifft Claire hier in der Serie auf die Seherin Maisri. Auch einen Grabstein mit der Aufschrift “James Fraser” gibt es hier!

Wir lassen den Tag mit einem kurzen Spaziergang in einem echten “Caledonian Forest” (ursprünglicher schottischer Wald) ausklingen. Hier sind auch Claire, Jamie und die Highlander entlanggeritten. Danach geht es zurück zum Hotel und wir können bei einem gemütlichen Abendessen entspannen.

7. Tag: The Best of the West

Unser heutiges Ziel sind die West Highlands. Wir erkunden Glenfinnan, wo Bonnie Prince Charlie am 19. August 1745 die königlichen Standarte hisste und die Jakobitenaufstände begannen. Wir fahren am „echten“ Fort William vorbei und halten im spektakulären Glencoe, wo die Anfangsszenen der 1. Serie gedreht wurden. Auch das Outlander-Titelbild, auf dem Claire sehnsüchtig nach Jamie greift, ist in diesem atemberaubenden Tal entstanden.

Wir fahren weiter durch idyllische Landschaften des zweitgrößten Nationalparks von Schottland, den Loch Lomond & Trossachs Nationalpark. Wir genießen die Fahrt vorbei an wunderschönen Tälern und Seen, u.a. Schottlands größtem See, dem Loch Lomond.

Unweit dieses Naturparadieses liegt die turbulente Stadt Glasgow, welche Schottlands größte Stadt ist. Wir besuchen Glasgow Cathedral, die für die zweite Staffel als französisches Krankenhaus umfunktioniert wurde. Zum Abschluss schlendern wir über den George Square und fühlen uns erneut in die Vergangenheit zurückversetzt. Hier machte Frank seiner Claire den Heiratsantrag.

Nachdem wir in unser Hotel in Glasgow eingecheckt haben, verbringen wir einen letzten gemeinsamen Abend zusammen. Dieses Mal wartet eine ganz besondere Überraschung auf uns!

8. Tag: Zurück in die Zukunft

Es findet ein Sammeltransfer zum Edinburgh Flughafen statt. Dann heißt es leider schon Abschied nehmen und es ist Zeit für den Flug zurück in die Zukunft. Bitte keinen Flug vor 11:30 Uhr buchen!

Copyright © 2017 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland