Home » Reisen (SONDERGRUPPEN bitte anrufen! 0044-1620-890 908) » Buserlebnisreisen » Highland-Fling mit Schlosshotel – Standorterlebnisreise mit Ausflügen
Highland-Fling mit Schlosshotel – Standorterlebnisreise mit Ausflügen

Durchführungsgarantie der Standorterlebnisreise mit Ausflügen!

Ein Geheimtipp auf der Insel. Pitlochry in der Grafschaft Perthshire. Hier, im Herzen von Schottland, inmitten von Gebirgen und Seen geprägten, sowie von rauschenden Wasserfällen durchzogenem Land, haben Sie, bei interessanten Ausflügen zu den schottischen Höhepunkten, an den Abenden und zwei programmfreien Tagen, viel Gelegenheit sich zu entspannen. Ihr netter Reiseleiter freut sich sehr darauf, Sie mit Schottland und den Schotten zu verbinden.

Mit der Kulturmetropole Edinburgh, dem Hochland mit Loch Ness, sowie den Ausflügen „Königreich Fife mit St. Andrews“ und den Trossachs sind die wichtigsten namentlichen Highlights von Schottland im Reiseprogramm. An zwei Zusatzausflügen werden weitere Höhepunkte geboten.

AthollPalaceHotel

Allgemeine Reisebeschreibung Highland-Fling mit Schlosshotel – Standort-Erlebnisreise mit Ausflügen

Ihr Zuhause in Schottland ist eine freundliche, farbenfrohe und sehr gepflegte kleine Stadt im Hochland, die malerisch am Loch Faskally und River Tummel liegt. Viele Schotten nennen es das schönste Städtchen im Lande. Sie hat zahlreiche Geschäfte, Banken und einige Restaurants und gemütliche und traditionelle Pubs. Schön ist der Besuch der berühmten Lachsleiter, der urigen und kleinsten Whiskybrennerei Schottlands oder auch des internationalen Festival Theaters.

Ihr Schlosshotel liegt wunderschön und ruhig im Städtchen Pitlochry. Es glänzt im viktorianischen Baustil und verfügt über gemütliche Aufenthaltsräume, eine urige Bar und einen sehr geschmackvoll eingerichteten Speisesaal. Die Zimmer sind schön, freundlich und gemütlich eingerichtet und haben Dusche/WC, TV, Föhn und die Möglichkeit, Tee und Kaffee zuzubereiten.

Nutzen Sie die vielen verschiedenen Angebote Ihrer Umgebung. Den großen Swimmingpool, die Sauna und das moderne Sport- und Freizeitzentrum Ihres Hotels dürfen Sie umsonst benutzen.

Direkt von unserem Haus aus kann man die verschiedensten idyllischen Spaziergänge unternehmen. Am wunderschönen Loch Faskally haben Sie die Möglichkeit zu fischen, oder auch Segel- oder Ruderboote zu mieten. Kanus, Kajaks und Fahrräder stehen Ihnen zur Verfügung.

Verpflegung:
Sie genießen reichhaltige Frühstücke und vorzügliche Mehrgang-Dinner am Abend. Der Küchenchef kümmert sich gerne um Ihre Wünsche.

Freizeitmöglichkeiten:
Nutzen Sie an den Abenden und an zwei programmfreien Tagen die vielen verschiedenen Angebote Ihrer Umgebung. Die unterschiedlichsten, sportlichen und kreativen Aktivitäten und das sehr reichhaltige Kulturangebot erschweren Ihre Wahl.

Pitlochry bietet als Künstlerparadies ideale Voraussetzungen für Landschaftsmalerei oder auch für Foto-Safaris. Interessante kleine Geschäfte verleiten zu einem entspannenden Einkaufsbummel.

Das Reiseprogramm beinhaltet unvergessliche Erlebnisse und viele kulturelle Höhepunkte, interessantes Sightseeing und abendliche Vorträge des Reiseleiters. Schwingen Sie mit uns das Tanzbein, wenn Ihr Reiseleiter Ihnen in einer lustigen Einweisung den schottischen Ceilidh-Volkstanz näher bringt. Da bleibt kein Auge trocken. An einem Wochenabend ist die erlebnisreiche schottische Parade mit Dudelsackband im Ort.

Wenn Sie an den beiden programmfreien Tagen lieber Schottland geführt weiter entdecken möchten, bieten wir Ihnen organisierte und erlebnisreiche Ausflüge mit Ihrem sehr netten und erfahrenen Reiseleiter zu weiteren schottischen Höhepunkten an.

 

7797.jpg

Reiseverlauf Highland-Fling mit Schlosshotel – Erlebnisreise

1. Tag: Ankunft

Ankunft am Flughafen Edinburgh, erster Transfer um 13:00 Uhr, zweiter Transfer um 19:00 Uhr. Landschaftlich sehr schöne Fahrt im modernen Reisebus zum Hotel.

2. Tag: Tagesausflug Halbinsel The Kingdom of Fife:

Fahrt nach St. Andrews über Dundee und die Firth of Tay Road Bridge. Hier sehen wir bei einem Fotostopp das in Dundee gebaute und nun dort ausgestellte Schiff des Antarktisforschers Scott “Discovery” und die beeindruckende Firth of Tay Rail Bridge.

In St. Andrews wurde das Golfspiel erfunden. Besichtigung St. Andrews Castle und St. Andrews Cathedral. Etwas Freizeit und Gelegenheit durch die schöne Altstadt von St. Andrews zu bummeln, oder auch am traumhaften Strand spazieren zu gehen.
Wer möchte, kann die Mittagspause zur Besichtigung der ältesten Universität Schottlands, The University of St. Andrews, nutzen. Auch den berühmtesten Golfplatz der Welt und das berühmteste Golfmuseum der Welt kann man besichtigen.

Weiterfahrt zum wunderschönen Küstenstreifen East Neuk mit malerischen und idyllischen kleinen Fischerdörfern mit romantischen kleinen Seeräuberhäfen. Möglichkeit zu einem entspannten Küstenspaziergang.

Freuen Sie sich heute mit uns auf echt britischen Cream Tea. Am Nachmittag warten im Fischerdorf köstlicher Tee und Scones auf Sie.

Nach dem Abendessen bringt Ihr Reiseleiter den energiegeladenen Schottlandfans unter Ihnen in einer lustigen Einweisung schottische Ceilidh-Tanzschritte bei (freiwillig, ein Glas Whisky gibt die nötige Stärke).

3. Tag: Das charmante Edinburgh

Die schottische Hauptstadt und Kulturmetropole Edinburgh lädt Sie ein. Am Morgen landschaftlich sehr schöne Fahrt mit dem Reisebus nach Edinburgh (etwa 1 1/4 Stunde). Unterwegs staunen wir über eine der gewagten schottischen Ingenieursleistungen: die weltberühmte Forth Rail-Eisenbahnbrücke. Geführte interessante Stadtbesichtigung am Vormittag mit dem Reisebus und zu Fuß in Edinburgh, einschließlich vieler Höhepunkte und einiger Fotostopps.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wenn es Ihnen um einen erlebnisreichen Aufenthalt in einer der schönsten Städte Europas geht, sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Im schon fast bilderbuchhaften Stadtbild, das sich aus der mittelalterlichen Altstadt und der faszinierenden (250 Jahre alten!) Neustadt zusammensetzt, können Sie bequem alle Highlights bei gemütlichen Spaziergängen zu Fuß entdecken. Sie werden vom tollen einladenden Flair der freundlichen Stadt begeistert sein. Im August findet das größte Kunstfestival der Welt in Edinburgh statt.

Immer und überall ist etwas los. Sie werden regelrecht über die vielen Sehenswürdigkeiten stolpern. Besuchen Sie ein paar der bedeutenden Museen, die imposante Burganlage und vielleicht auch eine der großen Kunstgalerien. Entdecken Sie die St. Giles-Kathedrale, den eindrucksvollen Botanischen Garten, oder wandeln Sie auf den Spuren von Maria Stuart, wenn Sie den königlichen Holyrood Palace erforschen. Zwischen den Besichtigungen und Einkäufen in den schönen Geschäften können Sie sich in den freundlichen Cafes entspannen, und das muntere Treiben der Leute beobachten.

Die Whiskyinteressierten unter uns werden sich heute auf einen echten Höhepunkt Ihrer Reise freuen. Wer möchte, ist zu der exklusiven Scotch Malt Whisky Society eingeladen. Dies ist eine normalerweise verschlossene Tür, wo nur Klubmitglieder hinein dürfen. Ihr Reiseleiter führt Sie.

4. Tag: Programmfrei oder organisierter Tagesausflug

Unser Tipp: Königliches Deeside und Aberdeen. Nutzen Sie die vielen verschiedenen Angebote Ihrer Umgebung. Die unterschiedlichsten sportlichen und kreativen Aktivitäten und das sehr reichhaltige Kulturangebot erschweren Ihre Wahl.

Die sportlichen Aktivitäten reichen von ausgedehnten Rad- und Mountainbiketouren, über Schwimmen, Segeln, Ruderboot-, Kanu- und Kajakfahrten bis hin zu Golf, Tennis, Reitausflügen, Angeln, Bergsteigen und vielem mehr.

Das umfassende Kulturangebot beinhaltet unter anderem den Herzogssitz Blair Castle, die kleinste Whiskybrennerei Schottlands, Museen über Kultur, Geschichte und Traditionen von Perthshire und Schottland, interessante mittelalterliche Kirchen und Kathedralen, sowie Töpfereien und Galerien örtlicher Künstler. Theaterbesuche, Hochlandspiele, und andere Veranstaltungen, bei denen Sie mit Einheimischen ins Gespräch kommen können, steigern den schon hohen Erlebnis-Charakter Ihrer Reise.

Die sehr Unternehmungslustigen kommen auf überaus reizvollen Bahnstrecken schnell nach Edinburgh, Glasgow, St. Andrews oder auch Inverness.

Alternativ zu individueller Freizeitgestaltung: Organisierter Tagesausflug “Königliches Deeside und Aberdeen”. Landschaftlich sehr malerischer Ausflug an die Nordseeküste und in die Stadt der Rosen, Aberdeen. Mit dem Bus entdecken Sie Royal Deeside, mit dem Schloss der Königin, Balmoral Castle. Wenn die Königin gerade nicht im Schloss gastiert, darf man Balmoral Castle besuchen (Mehrpreis ca. £10,00). Alternativ kann die historische Kirche Crathy Kirk besichtigt werden. Die Königin wohnt hier den Gottesdiensten bei.

Entlang unglaublich großer Heideflächen fahren wir durch ein Bilderbuchschottland bis zur Nordsee bei Aberdeen. Kurze Stadtbesichtigung der Granite City mit der einzigen Granitkathedrale der Welt, sowie dem Kings College und dem bedeutenden Hafen.

Anschließend besichtigen Sie mit dem einzigartigen Dunottar Castle eine der beeindruckendsten Burgen der Welt. Die viel umkämpfte dramatische Burgruine steht auf einem hohen Felsen in der Nordsee. Die Weiterfahrt führt uns entlang der schönen Nordseeküste und zurück über Dundee und Perth. Mindestteilnehmerzahl für geführten Tagesausflug 12 Personen, Kosten etwa £ 60.00/€ 75.00/Person.

5. Tag: Die Trossachs, Hochland-Clans und die Romantiker

Landschaftlich reizvolle Fahrt nach Stirling, entlang der Ochill Hills. Anschließende Weiterfahrt durch die Trossachs und kurzer Aufenthalt in der Kleinstadt Callander. Fahrt mit dem historischen Dampfschiff SS Sir Walter Scott auf dem wunderschönen und in der Literatur viel beschriebenem, unter anderem von Sir Walter Scott in „The Lady of the Lake“ und „Rob Roy“, Loch Katrine. Möglichkeit zum Mittagessen vor oder nach der Bootsfahrt. Alternativ sehr schöner Spaziergang am Ufer, oder Möglichkeit einer kleinen Mountainbiketour (Mehrpreis).

Am frühen Nachmittag Fahrt nach Aberfoyle und Besuch des Scottish Wool Centre. Hier können Sie sich bei Interesse und gegen Mehrpreis eine lustige Schafsshow oder eine Hirtenhund-Vorführung zur Schafszucht in Schottland ansehen. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Einkauf von schottischen Wollprodukten. Rückfahrt zum Hotel über eine andere schöne Strecke.

Zum Abschluss des ereignisreichen Tages werden wir in die Geheimnisse des schottischen Lebenswassers eingeweiht. Wir besichtigen eine erstklassige Brennerei und verkosten nach unserer exklusiven Führung den klassischen Single Malt.

6. Tag: Jagd auf Nessie und in die Highlands

Erschließen Sie die endlose Weite und Schönheit des Hochlands. Erleben Sie überwältigende Monumente bewegter schottischer Vergangenheit und lassen Sie sich durch die faszinierende Landschaft sowie die lebendigen Geschichten Ihres Reiseleiters verzaubern, wenn Sie den, durch atemberaubende Täler, mäandernde Hochlandstraßen folgen.

In Richtung Norden fahren wir durch zuerst liebliche Hügel- und Waldlandschaft und dann durch weite, unberührte und raue Natur bis in die Region des Nationalparks, am Cairngorm- Bergmassiv. Wir besichtigen mit den Clava Cairns eine der besterhaltensten prähistorischen Stätten Schottlands, die aus drei Steinkreisen mit Gräbern besteht und aus der vorkeltischen Vergangenheit stammt.

Anschließend geht es weiter, vorbei am historisch wichtigen Culloden Schlachtfeld, nach Inverness, der Hauptstadt des Hochlands.
Nach einer kleinen Panoramafahrt durch Inverness genießen Sie die entspannte Freizeit mit einem Stadtbummel, einem Spaziergang entlang des idyllischen Ufers des River Ness, dem Besuch der Pringles-Wollweberei oder dem Besuch der viktorianischen Markthalle.

Anschließend gehen wir wieder gemeinsam auf die Suche nach Nessie. Wir fahren die gesamte Länge (36 km) des sagenumwobenen Loch Ness entlang. Auf Wunsch können Sie auf dem Loch Ness eine Bootsfahrt mit einem interessanten Sonarboot machen, oder eine kleine Wanderung am Caledonian Canal einlegen.

Wir legen in Fort Augustus eine kleine Pause ein und besichtigen die beeindruckenden Schleusentore des Caledonian Canal. Die Mönche der nun geschlossenen Fort Augustus Abbey haben übrigens mehrere europäische Städte, unter anderem auch Wien und Regensburg, gegründet. Anschließend geht es zurück durch die schönen Monadhliath Mountains.

7. Tag: Programmfrei oder organisierter Tagesausflug

Unser Tipp: Ausflug Imposantes Schottland. Mit der Bahn durch Schottland zu Reisen bedeutet die stilvolle und elegante Kombination von Romantik und Reisekomfort mit überwältigender Natur. Schon die Großmutter von Kaiser Wilhelm, Königin Victoria, und unzählige Schriftsteller, Komponisten und Dichter wussten diese Art von Reisen zu schätzen. Lassen Sie sich durch die Stimmung des langsam aufsteigenden Nebels in den romantischen und überaus wilden Tälern bezaubern. Reisen mit Stil und Charme, in Schottland ist das Bahnromantik.

Wir fahren mit der Highland Railway Line von Pitlochry nach Blair Atholl. Exklusive Besichtigung, mit Führung, im angeblich schönsten Schloss Schottlands und Herzogssitz Blair Castle. Möglichkeit zum Mittagessen im Schloss. Anschließend laden herrliche Parkanlagen zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Am Nachmittag geht es mit der Highland Railway Line zurück nach Pitlochry und zum Hotel.

Naturliebhaber können heute den Tag ausdehnen und durch wunderschöne Waldgebiete und den Pass of Kiliekrankie, zusammen mit dem Reiseleiter, zurück nach Pitlochry wandern. Mindestteilnehmerzahl für geführten Tagesausflug 6 Personen, Kosten etwa £45/ € 60.00/Person.

8. Tag: Je nach Abflugzeit noch Programm am Morgen.

Abflug bitte nicht vor 11.30 Uhr! Wenn Sie einen Flug vor etwa 11:30 Uhr gebucht haben, können wir Ihnen gegen Extrakosten einen Transfer nach Edinburgh am Abend des Tag 6 anbieten und die letzte Übernachtung in Edinburgh anstelle Pitlochry buchen. Fahrt zum Flughafen Edinburgh und Verabschiedung oder Anschlussprogramm.

Änderungen vorbehalten.

 

Heide

2014 Schottland JONAS

 

SIE MÖCHTEN LÄNGER ALS EINE WOCHE VERREISEN?

Sie können diese Reise ideal kombinieren mit den

– Wandererlebnisreisen:
“Western Highlands – auf den Spuren von Rob Roy” – unser Klassiker!
“Islands and Highlands”(Inseln Mull, Iona, Skye und Western Highlands)
“Schottlandwandern mit Schlosshotel”-Standortwanderreise
“Northern Highlights”(Inseln Orkney- und Shetland-Inseln und Sutherland)
“Western Isles”(Inseln Lewis, Harris, Uists, Barra, Skye und Nord-West Schottland)
“Rob Roy Munro Tour”(Standort-Wanderreise Trossachs für Energiegeladene)
“Garten-Wanderreise Hebrideninseln”
“Lake District”(englischer Lake District und Yorkshire Dales)
Individuelle Wandererlebnisreise Schottland ohne Reiseleitung

– Schottlandrundreisen:
“Best of Scotland”(Buserlebnireise – unser Klassiker)
“Schottland, nicht nur der Whisky wegen”(exklusive Buserlebnisreise für Genießer)
• “Schottland mit Stil Bahnromantik” (Individuell ohne Reiseleitung)

– Wir organisieren Ihre individuelle Urlaubsverlängerung

 

Jetzt buchen!

 

VORSCHAU Termine 2018: (immer Samstag bis Samstag)

14.4., 26.5.*, 16.6.*, 30.6.*, 7.7.*, 21.7.*, 18.8.*, 1.9.*

*garantierte Termine.

Copyright © 2017 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland