Home » Reisen (SONDERGRUPPEN bitte anrufen! 0044-1620-890 908) » Buserlebnisreisen » Küstenzauber und Inselschätze – Buserlebnisreise bis Aberdeen
Küstenzauber und Inselschätze – Buserlebnisreise bis Aberdeen

NEU: AB UND BIS ABERDEEN

Küstenzauber und Inselschätze – Buserlebnisreise

Ein reichhaltiges Kulturangebot und ein flexibles und vielseitiges Besuchsprogramm mit vielen Höhepunkten runden einen unvergesslichen Schottlandbesuch ab. Dazu gehören gleich zwei der unvergleichlichen Hebrideninseln, Mull und Skye, die wunderschönen subtropische Inverewe Gardens, der berühmt-berüchtigte Malt Whisky Trail, weitere Landschaftsgärten und dramatische Burgen. Auch die Kulturmetropole Edinburgh, das geschäftige Aberdeen, faszinierende Steinkreise, eine Wollweberei, sowie kleine gemütliche Hochlandstädtchen wie Inverness, romantische Fischerdörfer, das malerische Küstenstädtchen Oban und viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten gehören mit dazu. Sie erleben Schottland und die Schotten auf einer bestmöglichen Sonder-Rundreise.

Sie wohnen in guten Hotels mit Stil und persönlichem Service. Sie genießen ausgiebige Frühstücke und stets vorzügliche Mehrgang-Abendessen. Ihre nette, deutschsprachige Reiseleitung kennt Schottland wie ihre Westentasche. Sie verbindet Sie mit Kultur und Geschichte und der Landschaft. Schwingen Sie mit uns das Tanzbein bei einer lustigen Ceilidh-Tanz Einführung.

Reiseverlauf Küstenzauber und Inselschätze – Buserlebnisreise bis Aberdeen

Tag 1: Ankunft Aberdeen Airport

Individuelle Begrüßung durch den Reiseleiter während des Ankunftstages und individueller Flughafentransfers. Zur Begrüßung gibt es gleich einen Whisky und schottisches Gebäck am Flughafen. Abends Begrüßungsrunde im sehr guten und zentralen Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Tag 2: Stadtbesichtigung mit Aberdeens Highlights

Kurze Fahrt nach Stonehaven und Besichtigung des dramatischen Dunnottar Castle. Es liegt auf einem Felsen in der Nordsee, aber man kann es zu Fuß über einen Strandweg. erreichen. Weiterfahrt entlang der Nordsee und Fotostop am Schiff Discovery des Antarktisforschers Scott. Besuch des schönen und historischen Städtchens St. Andrews, das als Mekka der Golfspieler gilt. Nach einem malerischen Küstenspaziergang im Fischerdorf bei East Neuk erreichen Sie Edinburgh. Panoramafahrt und eine Übernachtung Edinburgh.

Tag 3: Edinburgh

Am Morgen sehen Sie die schottische Hauptstadt von ihrer schönsten Seite. Stadtführung mit den Höhepunkten im Reisebus und zu Fuß. Nach etwas Freizeit am frühen Nachmittag erleben Sie auf der Fahrt nach Oban wunderschöne Schottland-Kulissen aus Film und Fernsehen mit Fotostops. Dabei sollen Castles, Lochs, eine Fischräucherei und ein Staudamm, bekannt für springende Lachse auch nicht fehlen. Zwei Übernachtungen im idyllischen Küstenstädtchen Oban oder auf der Insel Mull.

Tag 4: Die Insel Mull, wer möchte mit Besuch der Insel Iona

Über tiefblaues Wasser fahren wir zur wunderschönen Hebrideninsel Mull. Neben Seehunden und verschiedenen Seevogelarten sehen wir heute mit etwas Glück vielleicht auch Seeadler. Mull ist auch bekannt für seine Projekte zum Schutz von Walen und Delfinen.

Zuerst geht es zum hübschen Inselhauptstädtchen Tobermory. Die bunt gestrichenen Fischerhäuser der Hafenbucht und die netten Einwohner geben Tobermory ein überaus freundliches und einladendes Flair. Hier haben Einheimische und Besucher viel Zeit und Ruhe, und sehen jedem Tag gelassen entgegen. Ihr Reiseleiter führt Sie entlang eines mit Pinien bewachsenen traumhaften Küstenwegs zum wunderschönen Leuchtturm. Oder fakultativ und individuell entspannen Sie sich bei einer Führung durch die Tobermory Whisky-Brennerei oder Sie genießen einen Lunch in einem traditionellen Pub oder richtig britischen Afternoon Tea in einem der schönen Tearooms mit Panoramablick über Hafen und Meer. Viele kleine Geschäfte verkaufen interessante und geschmackvolle Souvenirs, Schmuck und Kunstwerke örtlicher Künstler.

Das erlebnisreiche Tagesprogramm wird abgerundet mit einer romantischen Fahrt mit Fotostops um die südöstliche Hälfte der Insel Mull. Wir folgen übrigens dem Fluchtweg David Balfours, nachdem er in Robert Louis Stevensons Roman Kidnapped entkommen war und bei Iona strandete. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages erleben Sie die beeindruckende Trutzburg Duart Castle, der Stammsitz der Macleans, wo auch heute noch der Chief residiert. Mit der Fähre geht es danach wieder zurück nach Oban, oder eine zweite Übernachtung auf Mull.

Zu Iona und Staffa: Wer möchte, kann heute gegen einen Aufpreis weniger Mull sehen und dafür die Heiligeninsel Iona als ‘Wiege des Christentums’ besuchen und auch die Insel Staffa mit Ihren Basaltsäulen, die Inspiration Mendelsons für seine Hebridenovertüre. Ihr Reiseleiter kümmert sich um diese Wünsche.

Tag 5: Die Höhepunkte der Westküste bis Skye

Erleben Sie das landschaftlich dramatische “Tal der Tränen Glencoe”. Sie fahren über das kleine Städtchen Fort William (mit Freizeit) zum historischen Glenfinnan. Hier sind Sie auf der berühmten Harry Potter-Bahnstrecke nach Mallaig. Der Ausblick vom Reisebus über die vielbesungene “Road to The Isles” und entlang der weißen Sandstrände von Arisaig und Morar ist außerordentlich schön. Wer möchte, kann auch mit der Eisenbahn fahren (Mehrpreis). Achten Sie im Küstenort Mallaig auf Seehunde im Hafenbecken. Mit der Fähre geht es über den „Sound of Sleat“ zur größten der Hebrideninseln Skye. Zwei Übernachtungen bei oder auf Skye.

Tag 6: Die unvergleichliche Insel Skye

Sie erleben die unvergleichliche Insel Skye ausführlich mit allen Highlights wie dem Hauptstädtchen Portree und den Cuillin Bergen, die als die schönsten in Großbritannien gelten. Wie wäre es mit einem kleinen Küstenspaziergang oder Tea und Scones bei einem längeren Aufenthalt in Portree? Sie umrunden die Halbinsel Trotternish und erleben die Steilküste am berühmten Kilt Rock und den einzigartigen Gebirgszug Quiraing.

Das kleine und urige Museum des Insellebens (kleiner Mehrpreis) begeistert interessierte Besucher. Alternativ genießt man die überwältigende Küsten- und Inselwelt bei einem malerischen Spaziergang, zollt der Nationalheldin Flora Macdonald Tribut an ihrem Grab, oder probiert eines der klassischen Ales-Biere oder gleich alle drei Möglichkeiten zusammen.

Zweite Übernachtung auf Skye. Vielleicht probieren Sie heute abend mal einen berühmt-berüchtigten klassischen schottischen Island-Malt Whisky, wie den rauchigen Talisker Single Malt, er gehört sicherlich zu den Feinsten!

Tag 7: The Wild Wild West

Über die zweitlängste, einzeln-aufgesetzte Brücke der Welt verlassen Sie die Insel Skye. Fotostopp am Eilean Donan Castle, dem “Highlander-Film” Castle und weiter durch das landschaftlich atemberaubende Torridon und Loch Maree zu den subtropischen Inverwewe Gardens. Die Gärten sind eine Augenpracht und möglich aufgrund des milden ozeanischen Klimas, das der Golfstrom zur Westküste Schottlands trägt.

Erleben Sie die Schlucht Corrieshalloch Gorge (wer traut sich über die Brücke am Wasserfall?). Nach einem kleinen Spaziergang an den Rogie Wasserfällen zur Lachsleiter geht es weiter bis Inverness mit Panoramafahrt und Aufenthalt.

Am späten Nachmittag Fahrt nach Aberdeen , Unterwegs berühmter Malt Whisky Trail mit Besuch einer erstklassigen Whisky-Brennerei. Übernachtung Aberdeen.

Tag 8: Bye bye Scotland

Flughafentransfer am Morgen oder Anschlussaufenthalt

 

 

SIE MÖCHTEN LÄNGER ALS 8 TAGE VERREISEN?

Sie können diese Reise ideal kombinieren mit den Erlebnisreisen:

– Wandererlebnisreisen:
“Western Highlands – auf den Spuren von Rob Roy” – unser Klassiker!
“Islands and Highlands” (Inseln Mull, Iona, Skye und Western Highlands)
“Northern Highlights” (Inseln Orkney- und Shetland-Inseln und Sutherland)
“Schottlandwandern mit Schlosshotel” – Standortwanderreise
“Lake District” (englischer Lake District und Yorkshire Dales)
“Western Isles” (Inseln Lewis, Harris, Uists, Barra, Skye und Nord-West Schottland)
“Rob Roy Munro Tour” (Standort-Wanderreise Trossachs für Energiegeladene)
“Garten-Wanderreise Hebrideninseln”
“Highlandfling mit Schlosshotel” – Standorterlebnisreise
“Schottland, nicht nur der Whisky wegen”, Buserlebnisreise 7tägig – Erlebnisreise
Individuelle Wandererlebnisreise Schottland ohne Reiseleitung

– Schottlandrundreisen:
• “Schottland, nicht nur der Whisky wegen” (exklusive Buserlebnisreise für Genießer)
“Schottland mit Stil Bahnromantik” (Individuell ohne Reiseleitung)

Wir organisieren Ihre Individuelle Urlaubsverlängerung

 

Jetzt buchen!

 

VORSCHAU Termine 2018: (immer Samstag bis Samstag)

14.4., 26.5., 16.6., 14.7., 28.7., 11.8., 1.9.

Copyright © 2017 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland