Home » Reisen (SONDERGRUPPEN bitte anrufen! 0044-1620-890 908) » Islands & Highlands – Wandererlebnisreise
Islands & Highlands – Wandererlebnisreise

Garantierte Termine für die Wandererlebnisreise Islands & Highlands

Wandern in Schottland – das ist Natur pur! Erleben Sie die einzigartigen und vielfältigen Landschaften der Inneren Hebriden sowie des schottischen Hochlands zu Fuß – von grünen Hügeln über weiße Sandstrände und wunderschöne Küsten bis hin zu atemberaubenden Felsformationen!

Highlights:

√ Isle of Mull:

∗ Wilde Landschaften

∗ Das farbenfrohe Hafenörtchen Tobermory

∗ Bergbesteigung des Ben More, dem höchsten Berg und einzigem “Munro” der Insel

 

 

√ Isle of Iona:

∗ Wanderung zur heiligen Bucht “St Columba Bay”

∗ Iona Abbey & keltische Kreuze

∗ Weiße Sandstrände & Grüne Hügel

 

 

√ Isle of Skye:

∗ Quiraing, The Old Man of Storr & Kilt Rock – atemberaubende geologische Formationen entstanden durch die größten Erdrutsche der britischen Inseln!

∗ Cuillin Mountains – die wohl schönsten Berge Schottlands

 

 

√ West Highlands

∗ Unberührte Natur

∗ Burgruine “Castle Tioram”

∗ Küstenwanderung & Berg Beinn Bhreac mit atemberaubender Aussicht auf die Berge der West Highlands und den Atlantik

 

 

 

Die Wanderreise steht unter dem Motto: “Landschaftserlebnis, und nicht Höhensport”. Sie beinhaltet idyllische Inselwanderungen, durch wildromantische Täler mit malerischen Lochs, führt entlang einsamer weißer Sandstrände und durch Fischerdörfer, entlang Klippen mit traumhafter Aussicht auf die Insellandschaft der Hebriden, mit vielen Bootsfahrten und Mittagspausen an malerischen Stränden, bis zu anspruchsvollen Bergwanderungen, wie der Möglichkeit der Besteigung des Ben More, des höchsten Berges der Insel Mull. Für anstrengendere Streckenabschnitte bietet Ihnen Ihr Reiseleiter immer Alternativen an. Eine erlebnisreiche Tagesreise zum Abschluss der Reise führt Sie durch West-Schottland, durch die Western Highlands und Glencoe, über das wildromantische Rannoch Moor, parallel zum berühmten West Highland Way, bis zum malerischen Loch Lomond und nach Glasgow.

Die Sightseeing-Höhepunkte der Reise sind die Inseln Iona, bekannt als die “Wiege des Christentums”, das Castle Tioram, die Trutzburg Duart Castle auf der Isle of Mull, das Bilderbuch-Städtchen Inveraray, bei dem das Märchenschloss Inveraray Castle, Sitz der Herzöge von Argyll oder auch das Inveraray Jail, ein interessantes Gefängnismuseum, besichtigt werden kann. Auf Anfrage die Teilnahme an einem schottischen Abend und vieles mehr.

Sie benötigen keine Wandererfahrung. Sie sollten Ausdauer und Kondition für bis zu etwa 5 Stunden lange Wanderungen mitbringen. Bei allen anstrengenderen oder anspruchsvolleren Wanderabschnitten bietet der Wanderleiter Alternativen, um niemanden zu überfordern. Teilnehmer können gerne einen Tag ganz mit der Wanderung aussetzen, um sich zu entspannen oder etwas in Eigenregie zu unternehmen.

Sie wandern und reisen in kleinen Gruppen, um eine persönliche Betreuung zu ermöglichen. Eine Reisegruppe besteht meistens aus etwa 6 bis 16 Personen.

 

MULL2

MULL1

 

Genaue Tagesabläufe Islands & Highlands – Wandererlebnisreise

1.Tag: Individuelle Begrüßung am Flughafen Glasgow und individuelle Flughafentransfers. Bei Anreise Edinburgh plus €50,00 Transfer. Abends Kennenlernrunde und Abendessen. Eine Übernachtung Glasgow.

2. Tag: Landschaftlich sehr reizvolle Fahrt mit dem Reisebus durch die Western Highlands entlang Loch Lomond, Loch Awe und Kilchurn Castle bis nach Oban. 45-minütige Fährüberfahrt zur Insel Mull nach Craignure. Rundwanderung über die Insel Mull und zurück zum Hotel. Dauer ca. 5 Stunden (13km). Auf Wunsch kann die Wanderung ausgedehnt werden.

3. Tag: Transfer zur Heiligeninsel Iona, der ‘Wiege des Christentums’. Wir umrunden die Insel zu Fuß und genießen die Stille Ionas. Unsere Wanderung führt entlang malerischer weißer Sandstrände, beeindruckende Felsenhöhlen und über sanfte grüne Hügel. Wir sehen beeindruckende keltische Rundkreuze und romantische Klosterruinen Gehzeit ca. 4Std. Fakultativ eine Bootsfahrt zur Insel Staffa mit ihren berühmten Gesteinsformationen und dem Fingal’s Cave und Papageientauchern möglich (Mehrpreis ca. €50). Wir machen einen Halt bei der Trutzburg Duart Castle, dem Stammsitz der Macleans (Fotostopp).

4. Tag: Aufstieg auf den höchsten Berg Mulls, Ben More. Dauer ca. 6 Stunden (887 Höhenmeter, 14 km). Atemberaubende Panoramaauslicke. Bei guter Wetterlage können das westliche schottische Hochland und die gesamte Inselwelt der Hebrideninseln überblickt werden. Alternativ erholsamere Wanderungen die sehr gut auch ohne Reiseleiter unternommen werden können. Die Sightseeingalternative dieses Tages ist der Besuch des hübschen Inselhauptstädtchens Tobermory. Die bunt gestrichenen Fischerhäuser der Hafenbucht und die netten Einwohner geben Tobermory ein überaus freundliches und einladendes Flair.

Oder genießen Sie eine kurze Fährüberfahrt (Ihr Reiseleiter bringt sie vor der Bergwanderung dorthin) und einen schönen ausgedehnten Spaziergang auf den Inseln Ulva und Gometra (geringe Mehrkosten für die Fähre). Am Hafen kann man oft frische Austern mit dunklem Ale-Bier genießen, guten Appetit!

 

MULL4

MULL5

 

5. Tag: Kurze Fährüberfahrt und landschaftlich sehr reizvolle Fahrt mit dem Reisebus durch Morvern, eines der letzten großen Gebiete unberührter Natur in Europa bis zur wildromantischen Castle-Ruine Tioram. Eine Rundwanderung führt entlang dem mit anmutigen Pinien bewachsenen Steilufer des einsamen Loch Moidart, dann weiter über Flächen mit weitem Ausblick und kleinen Lochs bis auf den Berg Beinn Bhreac, und schließlich zurück zum Castle. Dauer ca. 3 Stunden (240 Höhenmeter, 6 km).

Anschließend besuchen Sie das Glenfinnan Monument, ein Denkmahl zu Ehren von Bonnie Prince Charlie. 1745 vereinte er hier die schottischen Clans für die zweite Jakobitenrevolte. Unweit des Glenfinnan Monument ist im Landesinneren das Glenfinnan Viadukt zu sehen. Die imposante Eisenbahnbrücke wurde bekannt durch Harry Potter-Verfilmungen: In den Filmen fuhr der Hogwarts Express über das einzigartige Bauwerk. Nach einem Halt im historischen bedeutenden Glenfinnan erreichen wir das am höchsten Berg Großbritanniens ‘Ben Nevis’ gelegene Fort William. Wir passieren den Beginn des Caledonian Canals ‘Neptun’s Staircase’ mit seinen vielen Schleusentoren.

Der fünfte Tag Ihrer Reise endet mit einem Besuch des Eilean Donan Castle – eines des meistfotografiertesten Bauwerke Schottlands und ikonisches Gebäude der Highlands. Bekannt wurde das Castle auch durch de Film ‘Highlander’. Weiterfahrt bis zum wunderschönen Ort Gairloch, welcher auf der bekannten ‘North Coast 500’-Route liegt.

6. Tag: Am Morgen fahren Sie mit dem Reisebus von Gairloch über die Skye Bridge auf die größte der Inneren Hebriden-Insel: Isle of Skye. Die Abschlusswanderung wird ganz dem Interesse und Können der Reisegruppe angepasst. Die Isle of Skye bietet mit ihren einsamen Lochs in Märchentälern und den atemberaubenden Cuillin-Bergen, welche als die schönsten Berge Großbritannies gelten, den idealen Höhepunkt der Wanderreise. Eine einzigartige Wanderlandschaft bietet der Quiraing. Wenn es irgendwo auf der Welt noch Fabelwesen oder Einhörner gibt, dann hier.  Abendessen und Übernachtung in Gairloch.

7. Tag: Die erlebnisreiche Tagesreise mit viel Gelegenheit zum Fotografieren und zu Spaziergängen führt Sie durch die Western Highlands. Der erste Halt an diesem Tag ist Fort August am weltweit bekannten Loch Ness. Auch hier begegnen Sie wieder dem kaledonischen Kanal und einer weiteren Schleuse: Hier müssen alle Boote auf dem Weg nach Inverness hindurch. Wir folgen dem kaledonischen Kanal bis nach Fort William. Weiter entlang des Loch Linnhe gelangen wir in das landschaftlich atemberaubende Tal der Tränen ‘Glencoe’. Das Tal mit seiner weltbekannten Szenerie wird oft mit mystischen Wesen, wie Feen oder Hexen assoziiert. Viele Legenden und Geschichten spielen sich in diesem atemberaubenden Tal ab.

Anschließend fahren wir entlang den Ausläufern des wildromantischen Rannoch Moor. Es ist ein Paradies für die verschiedensten Vogel- und Tierarten und beheimatet eine überaus große Vielfalt seltener Pflanzen. Nach einigen Meilen parallel zum berühmten West Highland Way führt unser Weg zum malerischen Loch Lomond. Bei einer Pause im Dörfchen Luss überzeugen wir uns von der Schönheit des vielbesungenen ‘Ufers des Loch Lomond’. Nur wenige Minuten später sind wir im interessanten Glasgow. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung mit dem Reisebus fahren wir zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Glasgow.

8. Tag: Je nach Abflugzeit noch individuelles Programm in Glasgow. Individuelle Transfer zum Flughafen Glasgow.

Änderungen vorbehalten.

7 TERMINE 2019: (immer Samstag bis Samstag)

18.05. – 25.05., 08.06. – 15.06.
06.07. – 13.07. 27.07. – 03.08.*
10.08. – 17.08., 24.08. – 31.08.*,
05.10. – 12.10.
2 garantierte Termine*
Weitere Termine auf Anfrage.
Ausgebucht: 08.06. – 15.06., 06.07. – 13.07.
Alle anderen Termine mit niedriger Mindestteilnehmerzahl von nur 8 Personen, Höchstteilnehmerzahl 16 Personen!
Sie können zusätzlich zu den deutschsprachigen Reisen auch an englischsprachigen Terminen in internationalen Gruppen reisen. Bitte fragen Sie uns nach Einzelheiten.

Sie können uns auch ganz einfach und völlig unverbindlich eine Buchungsanfrage schicken. Senden Sie uns dazu bitte eine e-Mail mit den folgenden Informationen:

  • Name der Tour – in diesem Fall ISLANDS & HIGHLANDS WANDERREISE
  • Gewünschtes Reisedatum
  • ggf. Informationen zu Ihren Mitreisenden
  • Anzahl und Art Ihres Zimmerwunsches für Sie und ggf. Ihre Mitreisenden (z.B. Einzelzimmer, Doppelzimmer, Familienzimmer).

Sie sind Alleinreisende/r und möchten sich gerne ein Zimmer teilen? Wir werden versuchen, Ihnen einen gleichgeschlechtlichen Zimmernachbarn zu finden und berechnen Ihnen vorerst nur den Preis eines 1/2 Zweitbettzimmers!*
Bitte informieren Sie uns außerdem über wichtige Besonderheiten, wie z.B. Allergien, relevante Krankheiten oder besondere Essenswünsche (vegetarisch, vegan, glutenfrei, etc.).
Wir schicken Ihnen vor Ihrer entgültigen Buchung auch gerne zusätzliche Informtionen zur Reise und beantworten gerne weitere Fragen. Wir freuen uns auf Ihre e-Mail!

E-Mail: office.edinburgh@traveleurope.cc

Sie können uns auch gerne anrufen: +44 131 287 0000. Wir rufen Sie sofort zurück!

*Wir informieren Sie spätestens eine Woche vor Anreise über die Situation. Wenn wir leider keinen Zimmernachbarn für Sie finden konnten, können Sie den Einzel-zimmerzuschlag entweder mit Kreditkarte vor der Reise oder in bar am Anreisetag an den Reiseleiter bezahlen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

MULL6

 

SIE MÖCHTEN LÄNGER ALS EINE WOCHE VERREISEN?

Sie können diese Reise ideal kombinieren mit den:

– Wandererlebnisreisen:
“Western Highlands, auf den Spuren von Rob Roy” – unser Klassiker!
“Northern Highlights” (Inseln Orkney- und Shetland-Inseln und Sutherland)
“Schottlandwandern mit Schlosshotel” – Standortwanderreise
“Lake District” (englischer Lake District und Yorkshire Dales)
“Western Isles” (Inseln Lewis, Harris, Uists, Barra, Skye und Nord-West Schottland)
“Garten-Wanderreise Hebrideninseln”
“Highlandfling mit Schlosshotel” – Standorterlebnisreise
Individuelle Wandererlebnisreise Schottland ohne Reiseleitung

– Schottlandrundreisen:
“Schottland, nicht nur der Whisky wegen”, Buserlebnisreise (7-tägig)
“Best of Scotland” (Buserlebnireise – unser Klassiker)
“Schottland, nicht nur der Whisky wegen” (exklusive Buserlebnisreise für Genießer)
“Schottland mit Stil Bahnromantik” (Individuell ohne Reiseleitung)

Wir organisieren Ihre Individuelle Urlaubsverlängerung

 

Copyright © 2019 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland