Home » Allgemein » Romantische Orte in Schottland – Valentinstag
Romantische Orte in Schottland – Valentinstag

Romantisches Schottland

Romantik nur am Valentinstag? Wir finden, jeder Tag im Jahr kann romantisch sein, besonders an den romantischsten Orten Schottlands!

Schottland kann im Februar allerdings auch sehr romantisch sein, besonders wenn man das Glück hat und die Polarlichter erleben kann! Diesen Monat gab es bereits einige sehr gute Gelegenheiten, um dieses Lichterspektakel zu beobachten.

Virmalised, aurora borealis 2

Polarlichter in den Highlands ©Janek Pärn

Manche Orte sind allerdings zu anderen Jahreszeiten eher romantisch. Dies sind unsere Top Tipps für die romantischsten Orte Schottlands:

Frühling:

Im Frühling gibt es ein paar Besonderheiten in Schottland:

Die Papageientaucher (engl.: Puffins) kehren zurück zu ihren Brutplätzen in Schottland und bereiten ihre Nester für die Paarungszeit vor. Besonders auf den kleinen Inseln Schottlands gibt es viele Brutstellen, an denen Puffins zwischen April und Anfang August von Nahem aus beobachtet werden können. Den Rest des Jahres verbringen die Papageientaucher auf dem offenen Meer. Doch jedes Jahr kehren sie immer zu demselben Partner zurück – na, wenn das nicht romantisch ist!

Der Schottische Stechginster ist in Schottland das erste Zeichen für den Frühlingsanfang. Das ist die Zeit, wenn Schottland in leuchtenem Gelb aufblüht, denn den schottischen Stechginster findet man an fast jedem Ort – und er verbreitet einen lieblichen Kokosnussduft in der Luft! Besonders schön ist er rundum Schottlands einzigartigen Lochs, z.B. am Urquahrt Castle, Loch Ness.

 

Sommer:

Die langen Sommertage machen jeden Sommerurlaub in Schottland zu einem besonderen Erlebnis – insbesondere die atemberaubenden Sonnenuntergänge an Schottlands Westküste und Schottlands Lochs, wie z.B. Loch Lomond. Steinkreise sind auch sehr romantische Orte und davon gibt es unzählig viele in Schottland, wie z.B. Callanish auf der Isle of Lewis & Harris und Ring of Brodgar auf den Orkneyinseln. Manche spüren dort etwas ganz Besonderes… (Stichwort: Outlander!).

Wie wäre es außerdem mit einem Besuch der Isle of Skye? Die Landschaften der schottischen Insel  bieten viele romantische Picknick-Spots mit atemberaubender Aussicht.

Oder eine Bootsfahrt auf Loch Katrine in den wilden Trossachs des zweitgrößten Nationalparks Schottlands?

Eilean Donan Castle ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Herbst:

Unser Nummer 1 Tipp für einen romantischen Ort im herbstlichen Schottland ist Queen’s View in Highland Perthshire:

Queen’s View, Pitlochry, Highland Perthshire

Ein ganz besonders romantisches Erlebnis ist zudem ein Aufenthalt im Spa & Wellness Schlosshotel in Highland Perthshire mit wundervoller Aussicht auf die bunten Landschaften von Highland Perthshire:

Perthshire ist bekannt als “Big Tree Country” in Schottland. Hier wachsen die meisten, die ältesten und die größten Bäume Schottlands. Deshalb ist diese Region besonders romantisch im Herbst, da die vielen bunten Blätter die Landschaften noch schöner werden lassen. Hinzu kommt die von Heide bewachsene Hügellandschaft – ein einzigartiges Bild, das so nur in Schottland erlebt werden kann.

Winter:

Im Winter – und mit ein bisschen Glück tatsächlich sogar am Valentinstag – bieten Schottlands Schneelandschaften einen ganz besonderen Anblick. Die romantischsten Ausblicke hat man vom Cairngorms Plateau sowie in der verlassenen Gegend rund ums Rannoch Moor, wo pre-historische Steinkreise und Hügellanschaften zu finden sind. Romantisch könnte auch eine Zugfahrt durch Schottlands Winterlandschaften sein!

Copyright © 2019 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland