Home » Allgemein » Schottischer Ideenreichtum
Schottischer Ideenreichtum

Made in Scotland

Wir alle nutzen täglich unsere Telefone, knipsen unzählige Fotos, fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit und nehmen uns heiβen Tee in einer Thermosflasche mit. Elektrisches Licht ist heutzutage gar nicht mehr wegzudenken und wer liebt es nicht, vor dem Fernseher zu entspannen? Dass wir all das ein paar superschlauen Schotten zu verdanken haben, daran denkt kaum jemand. Oder hättet ihr gewusst, dass folgende Erfindungen von Schotten stammen?

Kühlschrank – erfunden von William Cullen 1755
Klospülung – erfunden von Alexander Cummin 1775
Dampfmaschine – erfunden von Sir James Watt 1782
Mähdrescher – erfunden von James and Adrew Meikle1786
Orangenmarmelade –  Zufallsrezept von Janet Keiller 1797
Regenmantel – kreiert von Charles MacIntosh 1824
Elektrisches Licht – erfunden von James Bowman Lindsay 1834
Briefmarke – erfunden von James Chalmers 1837
Fahrrad mit Pedalantrieb – Kirkpatrick Macmillan 1939
Stahlseil – erfunden von Robert Stirling Newall 1840
Farbfotografie – erfunden von James Clerk Maxwell 1861
Antiseptikum – entdeckt von Joseph Lister 1865
Telefon – erfunden von Alexander Graham Bell 1876
Luftreifen – erfunden von John Boyd Dunlop 1887
Golfschläger – Thomas Morris sr.1890
Thermosflasche – erfunden von James Dewar 1892
elektrischer Toaster – erfunden von Alan MacMasters 1893
Fingerabdrucksystem in der Kriminalogie – erfunden von Henry Faulds 1911
Die Entdeckung von Insulin brachte John JR MacLeod 1923 den Nobelpreis ein
Fernseher – erfunden von John Logie Baird 1926
Penicillin – entdeckt von Alexander Fleming 1928
Radar – erfunden von Robert Alexander Watson – Watt 1935
Ultraschall – entdeckt von Professor Ian Donald 1958
Klonen – erfolgreicht durchgeführt im Roslin Institute 1996

Darüber hinaus wurden einige Sportarten in Schottland erfunden. Aus Schottland stammen der Golfsport, Shinty und Rugby Sevens. Auch das Eishockey Spiel wurde von Schotten im 19. Jahrhundert kreiert, als sie ihr geliebtes Shinty Spiel auf einem zugefrorenem See in Kanada spielten.

All diese ausgewählten Erfindungen sind nur die Spitze des Eisberges, doch diese sind die wohl bekanntesten. War das vielleicht die positive Auswirkung von John Knox und die von ihm eingeführte Schulpflicht im Jahre 1546? Oder stammen so viele kluge Köpfe aus Schottland wegen des schottischen Schulsystems, welches jedem einen Schulbesuch ermöglicht, egal wie abgelegen er noch wohnen mag? Vielleicht sind auch die wunderschönen Landschaften Inspiration genug? Überzeugen Sie sich selbst auf einer Reise durch Schottland!

Historischer Golfplatz in St. Andrews, Schottland. Hier werden die internationalen Golfregeln festgelegt.

Copyright © 2020 Rob Roy Tours – Reiseveranstalter für Busrundreisen, Bahnreisen, Whiskyreisen, Autorundreisen und individuelle Reisen in Schottland